Tipps zur Covergestaltung

Der erste Eindruck

Der Einband ist das Aushängeschild eines Buches. Bildauswahl, grafische Gestaltung und Veredelungen können Ihnen dabei helfen, aus Ihrem CEWE FOTOBUCH eine unvergessliche Erinnerung zu machen.

Wie bei jedem echten Buch gilt auch für Ihr CEWE FOTOBUCH: Der erste Eindruck entscheidet. Ein gelungener Einband weckt das Interesse des Betrachters. Wenn sie oder er das CEWE FOTOBUCH gleich aufschlagen und losblättern möchte, haben Sie alles richtig gemacht. Für die Gestaltung des Einbands stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen. Sie können ein einzelnes Foto wirken lassen, besonderes Augenmerk auf den Titel Ihres Fotobuchs legen oder mehrere Fotos kombinieren. Auch eine Veredelung ist ein guter Weg, Ihrem CEWE FOTOBUCH einen besonderen Charakter zu verleihen. Unsere Kundin Julia Jentzsch hat sich bei der Gestaltung ihres Covers für eine lebendige Collage entschieden. Sie unterstreicht damit die Vielfältigkeit ihres Themas „Stadtsommer“. Die Dreiecke wirken verspielt und vermitteln die Leichtigkeit des Sommers. Gleichzeitig bleibt das Gesamtbild harmonisch, da sich die einzelnen Fotos sowohl Grundmotive (Türen oder Pflanzen) als auch Farbwelt teilen. Die Dreiecke geben eine feste Struktur vor, innerhalb derer aber auch Ausbrüche möglich sind. Unten rechts verlässt ein Dreieck zum Beispiel die Linienführung. So wirkt das Cover spannend und einheitlich zugleich.

UND SO GEHT’S – Cover individuell gestalten. Mit der Bestellsoftware von CEWE ist die Gestaltung Ihres Covers ganz einfach! So können Sie Ihre Fotos nicht nur beliebig platzieren, sondern mit Farben und Formen sowie unterschiedlichen Schriften Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

1. Farben übertragen

Wenn der Titel auf Ihrem CEWE FOTOBUCH eine Farbe aus einem der Fotos aufgreift, wirkt das Cover sehr harmonisch und stimmig. Um eine entsprechende Farbe auf einen Text zu übertragen, gehen Sie folgendermaßen vor:

Ziehen Sie das Foto auf die Seite und erstellen Sie ein neues Textfeld. Geben Sie Ihren Wunschtext ein und öffnen Sie im oberen Menü bei den Textfunktionen Schriftfarbe. Mit einem Klick auf Farbe wählen öffnen Sie ein Bearbeitungsfenster. Hier finden Sie im unteren Bereich eine Pipette. Diese können Sie auf den gewünschten Bereich Ihres Fotos ziehen. Die Farbe wird nun übernommen. Mit ok bestätigen Sie die Auswahl.

„Das i-Tüpfelchen“: Veredelung auf dem Einband

Mit einer Veredelung verleihen Sie Ihrem CEWE FOTOBUCH nicht nur ein ausgefallenes, sondern auch ein sehr hochwertiges Äußeres. So können Sie zum Beispiel die Schrift wie im Beispiel „Stadtsommer“ mit erhabenem Effektlack veredeln.

Übrigens gibt es auch die Möglichkeit, sowohl Schrift als auch einzelne Gestaltungsele-mente wie Cliparts in edles Gold oder Silber tauchen. Ein absolu-tes Highlight ist die vollflächige Veredelung Ihres Einbandes. Diese Veredelungsmöglichkeiten wurden aktuell sogar mit dem TIPA World Award ausgezeichnet.

2. Mit Dreiecken gestalten

Um den Titel mit Dreiecken wie in diesem Beispiel von Julia Jentzsch zu gestalten, nutzen Sie Masken aus der Kategorie Formen.

Fügen Sie zuerst die Fotos ein. Legen Sie dann Dreiecksmasken auf die Fotos und wählen Sie bei jedem zweiten Foto über die rechte Maustaste jeweils zweimal die Funktion Objekte rechts drehen und Foto rechts drehen. Durch die 180° Drehung bei jeder zweiten Form, können Sie die Dreiecke dann direkt nebeneinander anordnen. Richten Sie die Abstände zwischen den Fotos aus. Nutzen Sie hierfür die intelligenten Hilfslinien aus dem oberen Menü Anordnung.

3. Fotos gruppieren

Sie können Fotos gruppieren, indem Sie mit gehaltener linker Maustaste einen Rahmen um alle Fotos aufziehen, die Sie zusammen bearbeiten oder platzieren möchten.

Wenn Sie nun über die rechte Maustaste das Kontextmenü öffnen, können Sie über die passende Option die Objekte ausrichten und angleichen. Über Objekte horizontal gleichmäßig verteilen werden die Abstände vereinheitlicht und Sie können alle Fotos gemeinsam verschieben.


Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier